literalyrisch, unabhängig, frech, offen!

Achtung! Was der chiliverlag nicht ist Der chiliverlag ist kein Eigenverlag, kein Selbstverlag, kein Druckkostenzuschussverlag,  kein Mindestabnahmeverlag, kein Scheinverlag oder ähnliches.
Der chiliverlag ist ein kleiner Verlag, der mit Begeisterung die Texte anderer Autoren verlegt, Anthologien produziert und durch nichts weiter angetrieben wird als durch den Spaß am Umgang mit Menschen, Texten, Büchern und der Welt. (s.u.)

Bestellmöglichkeit siehe unten:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Direkte Bestellmöglichkeit gegen Rechnung beim Verlag: Zügige Lieferung innerhalb 1 bis max. 3 Werktagen, reguläre Versandtarife je nach Größe der Sendung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Eine ausführliche Verlagsbeschreibung finden Sie u8nter anderem auch auf 1001 Buch.de.

Der junge chiliverlag ist die engagierte Umsetzung einer Idee aus dem Gedanken heraus, dass viele gute Autoren und Talente im Verborgenen schlummern, weil sie die komplizierten Mechanismen des Buchmarktes nicht kennen. Denn nicht alles, was aus bestimmten Motiven heraus unter Zuhilfenahme großer Werbebudgets nach oben gepusht und gehypt wird, ist zwingend und automatisch auch gut.

Der chiliverlag existiert, weil es der Inhaberin Franziska Röchter nicht ausreicht, sich nur mit dem eigenen ‚Vorwärtskommen‘ auf der Leiter des Dichter-‚Erfolgs‘ zu beschäftigen. In einem Interview mit ihr sagte der bekannte Schweizer Dichter und Verleger Beat Brechbühl (Waldgut Verlag), dass ein Schriftsteller eigentlich keine Bücher verlegen sollte, da das eigene Schreiben auf der Strecke bleibe. Diese Einschätzung hat auf jeden Fall eine Berechtigung. Sicher haben es jene Autoren unter Umständen einfacher, die lediglich schreiben wollen. Es soll aber auch Menschen geben, die die Herausforderung suchen. Aus diesem Grund bemüht sich der chiliverlag, spezielle Produkte von besonderem Interesse herzustellen. Für ganz besondere Menschen.

Der chiliverlag möchte sich in keine Profilierungs-Schublade stecken lassen und
wird auch zukünftig solche Projekte angehen, die besonders interessant
erscheinen. Aus reiner Freude am kreativen Prozess. Auch haben wir keine
jährliche Quote zu erfüllen. Wir machen Bücher, wenn sie gemacht werden wollen
und gemacht werden müssen. Aus Spaß an der Sache.

chiliverlag - brennend interessant

Ein paar Worte des Verlags

Es spricht sich herum, dass der chiliverlag „schubladenfrei, offen, unabhängig“ und „literalyrisch“ tätig ist und unabhängig vom Geschmack der Masse Dinge aus reinster Überzeugung oder einer inneren Notwendigkeit heraus veröffentlicht. Seit längerer Zeit treten immer häufiger Autoren an den chiliverlag heran, um das Thema Einzelpublikation auszuloten. Wenn der chiliverlag begeistert genug ist, sich eines Projektes anzunehmen, interessieren ihn vorrangig nicht der Name des Autors oder vermeintlich abzusehende Verkaufszahlen. Dennoch sollte jeder, der sich für den chiliverlag entscheidet, einige Dinge beherzigen, damit es zu einer harmonischen und reibungslosen Zusammenarbeit kommt:

- Der chiliverlag veröffentlicht vorzugsweise Autoren, die eine realistische Einstellung zum gegenwärtigen Buchgeschäft haben.
- Für die Drucklegung und Veröffentlichung entstehen dem Autor keine Kosten.
- Eine größere Chance haben Texte, die nicht erst mit erheblichem Zeitaufwand lektoriert werden müssen. Je ‚fertiger‘ der Text, umso besser die Chancen. Sollten Sie jemanden benötigen, der Ihnen vorab Ihren Text lektoriert, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an den Verlag. Wenn der Inhalt begeistert und veröffentlicht werden sollte, finden wir einen für Sie günstigen Weg, um Ihren Text in möglichst fehlerfreie Form zu bringen.
- Belegexemplare gibt es von Fall zu Fall. Autoren bekommen ihre Bücher zu einem extrem günstigen Preis (Autorenbestellungen). Sind an einer Anthologie viele Autoren beteiligt, wird auf die Herausgabe eines Belegexemplares oftmals verzichtet. Bei Einzelpublikationen gibt es Belegexemplare.
- Der chiliverlag behält sich (bei Einzelpublikationen in Absprache mit dem Autor) die endgültige Gestaltungsentscheidung als verlegerisches Recht vor.
- Wer beim chiliverlag etwas veröffentlicht, hat sich in der Regel vorab mit der Art des bestehenden Programms auseinandergesetzt.

Ihre Franziska Röchter        

NEU!

NEU!

neu & bezaubernd

neu!

neu
neu
NEU! TIPP! Mit Gedichten von Michael Starcke, Peter Ettl u. v. m,
Ein modernes Satyrikon in verbaler Ätztechnik! GEHEIMTIPP!
Unser Messe-Highlight 2016!

Neuerscheinung

NEU! im Geest-Verlag: die Verlegerin als Autorin!